Willkommen im Sanitätshaus SEMED

Arcus

Arcus Othropädie - Fachliche Kompetenz mit Geschichte

Arcus Produkte finden Sie jetzt unter OFA Bamberg

Arcus Orthopädie ist ein Geschäftsbereich des 1928 gegründeten Unternehmens Ofa Bamberg, das einer der führenden deutschen Hersteller aus der Hilfsmittel Branche ist. In drei Bereichen bietet das Unternehmen eine große Palette an Kompressionsstrümpfen, Stützstrümpfen, Bandagen und Orthesen an.

Arcus Orthopädie umfasst ein Programm mit Orthesen und Bandagen für Fuß, Knöchel, Knie, Rücken, Hand, Ellenbogen sowie den Schulter- und Nackenbereich. Insgesamt werden die Produkte international in mehr als 40 Ländern vertrieben.

Arcus Orthopädie - das Prinzip

Langjährige Praxiserfahrung sowie die Zusammenarbeit von Technikern, Designern und Fachärzten bilden die Basis für die Produktentwicklung bei Arcus Orthopädie. Der Patient mit seinen Bedürfnissen soll im Mittelpunkt stehen und die bestmögliche Therapie bei größtem Heilungserfolg erhalten. Gleichzeitig haben Design und Funktionalität der Produkte einen hohen Stellenwert.

Arcus Orthopädie im Bereich Fuß und Knöchel

Die Arcus Hallux Valgus Nachtschiene hilft effektiv bei der Korrektur der schräg gestellten Großzehe, die im Volksmund auch "Hammerzehe" genannt wird. Auch für eine postoperative Stabilisierung ist die Schiene geeignet. Die einfache Handhabung bei hohem Tragekomfort und individuelle Einstellbarkeit machen das Produkt zu einem angenehmen Begleiter.

Der Arcus ROM Walker ist ein Gehgipsersatz und findet bei unterschiedlichen Verletzungen und Beschwerden Anwendung. Die Indikationen reichen von Mittel-, Vorfuß- und Sprunggelenksverletzungen über Arthrosen bis hin zu Band-, Weichteil- und Sehnenverletzungen.

Von flexibel bis starr - Arcus hält viele Orthesen bereit

Die betroffenen Bereiche werden durch Stabilisierungselemente und Klettverschlüsse effektiv ruhiggestellt. Der Walker besitzt ein so genanntes "Range of Motion" Gelenk, welches sich in 7,5 Grad Schritten einstellen lässt und eine gezielte Mobilisierung ermöglicht. Eine hautfreundliche Manschette sowie eine rutschfeste Sohle machen den Gehgipsersatz angenehm zu tragen bei einem sicheren Gehgefühl.

Die Knöchelorthesen Push med Aequi Flex und Push Ortho Aequi sind zur Behandlung von starken Instabilitäten und Verletzungen im Knöchelbereich geeignet. Sie fixieren das Sprunggelenk effektiv, lassen sich individuell einstellen und sind angenehm zu tragen. Die Push med Aequi Flex hat ein sehr geringes Volumen und passt in jeden Schnürschuh. Sie ist im Gegensatz zur Push Ortho Aequi flexibler. Die Push Ortho Aequi besitzt besonders überzeugende Stabilisierungseigenschaften.

Die Push med Knöchelbandage funktioniert nach dem Tape Prinzip und ist ebenfalls für die Behandlung von Beschwerden und leichten Instabilitäten im Bereich des Knöchels geeignet.

Arcus Orthopädie im Bereich Daumen und Handgelenk

Die Arcus PSB Daumenbandage hat ein geringes Volumen und sorgt für eine effektive Stabilisierung des Daumengrundgelenks. Das Material ist atmungsaktiv und weich, so dass sich die Bandage bei voller Funktionsfähigkeit der Hand angenehm tragen lässt.

Die Push med und die Arcus Handgelenksbandagen haben einen breiten Einsatzbereich bei Verletzungen und Beschwerden im Bereich des Handgelenks. Wie die anderen Arcus Produkte auch zeichnen sie sich durch hohen Tragekomfort, einfache Handhabung und effektive Stabilisierung aus. Beide Bandagen lassen sich individuell einstellen und anpassen.

Arcus Orthopädie im Kniebereich

Die Push med Kniebandage kommt bei Arthrosen, Arthritis, Instabilität des Gelenks nach Kniebandverletzungen sowie postoperativ nach Bänderrissen zum Einsatz. Das Gelenk bekommt sicheren Halt durch zwei Scharniere, welche den Kniebewegungen folgen. Silikonstreifen auf der Innennseite sowie Klettverschlüsse sorgen für sicheren Halt. Durch ihr atmungsaktives Material ist die Bandage besonders angenehm zu tragen.