Willkommen im Sanitätshaus SEMED

Coram

Coram Deutschland GmbH: führender Anbieter für Bad- und Sanitärausstattung

Bei der Coram Deutschland GmbH handelt es sich um eine zur niederländischen Coram Gruppe gehörende Firmentochter. Diese Firmengruppe gehört zu den führenden Anbietern von Sanitär-Produkten in Europa. Coram ist unter anderem in den Ländern Norwegen, Schweden, Polen, Frankreich und Großbritannien präsent. Der Geschäftssitz der deutschen Niederlassung befindet sich in Nettesheim. Das Sortiment gliedert sich in die Bereiche Sanitär-Großfläche und Fachhandwerk. In der erstgenannten Kategorie bietet die Coram Deutschland GmbH Produkte wie Badmöbel, Duschvorhänge sowie Sitze, Hocker und Griffsysteme an. Unter dem Begriff Sanitär-Fachhandwerk vertreibt das Unternehmen Badewannen, Duschkabinen, Whirlpools und Sicherheitsartikel. Die Coram Deutschland GmbH präsentiert ihre Produkte auf Fachmessen wie der ISH Frankfurt oder der einmal pro Jahr in Bad Salzuflen stattfindenden internationalen Möbelmesse M.O.W.

Bad- und Sanitärausstattung in hoher Qualität von Coram

Coram Deutschland wurde zu Beginn des Jahres 1989 gegründet. Das Unternehmen gilt als einer der führenden Anbieter im Bereich Bad- und Sanitärausstattung. Was das Sortiment von Coram auszeichnet, sind aufeinander abgestimmte Produkte von hoher Qualität. Das Angebot des Unternehmens beinhaltet Markenware anerkannter Hersteller. Darunter sind die Artikel von Firmen wie Sealskin, proMed oder Geesa vertreten. Diese finden sich auch in so renommierten Hotels wie den Sheraton Towers Dubai und dem Steigenberger Hotel in Frankfurt am Main, aber auch auf Kreuzfahrtschiffen wie der Queen Mary und der AIDA Diva.

Lösungen für barrierefreie Badezimmer von Coram Deutschland

Mit Produkten von Coram werden Badezimmer schöner und vor allem sicherer. Dafür sorgen unter anderem Hilfsmittel wie Duschhocker und Stützhilfen. Innerhalb seiner Produktreihe proMed bietet Coram Lösungen für barrierefreie Badezimmer an. Hierbei handelt es sich um Artikel, die für Sicherheit bei der Benutzung sanitärer Einrichtungen sorgen, sei es in Form von Haltegriffen oder sonstiger Hilfsmittel wie Handläufe und Einstiegshilfen für Wanne und Dusche. Da derartige Artikel besonderen Sicherheitsbestimmungen genügen müssen, verfügen sie über eine besonders hohe Stabilität und werden vom TÜV zertifiziert. Einzelne Produkte der Reihe proMed werden unter einer Hilfsmittelnummer geführt und können somit von ärztlicher Seite verordnet werden. In diesem Fall wird der Erwerb eines solchen Artikels von der zuständigen Krankenkasse bezuschusst.

Neu im Sortiment von Coram