Willkommen im Sanitätshaus SEMED

Funke Medical

Funke Medical AG - hochwertige Anti-Dekubitus-Systemen "made in Germany"

Die Funke Medical AG mit Firmensitz im nordrhein-westfälischen Raesfeld wurde 1988 gegründet und stellt Medizinprodukte für den Spezialbedarf her. Das mittelständische Unternehmen mit gut 50 Mitarbeitern produziert ausschließlich in Deutschland und ist einer der führenden Hersteller von Anti-Dekubitus-Systemen aus PU-Schaum. Diese werden weltweit an den medizinischen Fachhandel vertrieben. Umfassende Qualitätskontrollen garantieren den therapeutischen Nutzen der Medizinprodukte. Neben medizinischen Liege- und Lagerungssystemen zur Dekubitustherapie zählen dentalmedizinische Applikationen und hochwertige Matratzen zur Produktpalette. Einer der neuesten Geschäftsbereiche ist das Medical-Autoclaving-Center, in dem medizinische Lagerungssysteme zur Dekubitustherapie nach den gesetzlichen Vorgaben und Richtlinien des Robert-Koch-Institutes aufbereitet werden.

Funke Medical Lagerungshilfen für optimale Druckentlastung

Hierzu gehören beispielsweise Spreizkissen, Rollenkissen, Keile zur Fersenhochlagerung, Halbkreiskissen zur Positionierung des Oberkörpers, 30°-Lagerungskissen und Unterarmschienen. POSIMED®-Kissen tragen zu einem entspannten und druckentlasteten Liegen. Auch die medizinischen Sitzkissen für Rollstuhlfahrer haben einen hyperelastischen Schaumkern und bieten optimale Druckentlastung, indem sie Scherkräfte minimieren. Sie sind atmungsaktiv, wasserdicht, bakterien- und virendicht sowie aus lebensmittelechtem Material. Dank des geringen Eigengewichtes passen sie sich optimal an die Körperkontur an.

Funke Medical Matratzen mit Evakuierungsfunktion

Alle Matratzen von Funke Medical sind mit einer Evakuierungsfunktion ausgestattet. Damit ist eine schnelle und leichte Evakuierung des Patienten ohne Umbettung möglich. Somit werden Berge von Tüchern oder Tragen überflüssig. Während für eine Bergung mit traditionellen Hilfsmittel meist zwei Personen notwendig sind, kann die Evakuierung mit EVAQ®-Anti-Dekubitus-Systemen sogar von einer Person durchgeführt werden. Der sicherere und leichtere Transport ist durch die Ausstattung mit Sicherheitsgurten mit Schnellverschluss und Gleitmaterial auf der Unterseite möglich. So kann auch eine Treppenevakuierung stattfinden. Die Randzonenverstärkung stabilisiert den Patienten auf der Matratze, welche am Bezug mit Bergegriffen ausgestattet ist. Die Matratzen besitzen Lüftungskanäle und bieten somit ein gesundes Mikroklima. Dank der optimalen Druckentlastung eignen sie sich auch zur Schmerztherapie. Der abnehmbare Bezug lässt sich bei 95 °C problemlos waschen.

Ökologische Verantwortung von Funke Medical

Das Unternehmen Funke Medical ist sich seiner ökologischen Verantwortung bewusst und produziert seit 2013 Strom aus Sonnenenergie. Damit werden 65 % des Strombedarfs gedeckt und keine konventionelle Heizanlage mehr benötigt. Das zur Produktion notwendige Wasser wird durch Solarenergie bereits vorgewärmt. Durch Sonnenenergie kann Funke Medical AG auch in diesem Bereich bis zu 60 % herkömmliche Stromenergie einsparen.