Willkommen im Sanitätshaus SEMED

Gastrock-Stöcke

„Go in Style“ mit Gastrock-Stöcke GmbH

"Go in Style" lautet das Motto der Gastrock-Stöcke GmbH. Seit dem Jahr 1868 produziert die Firma Gehstöcke und sorgt mit diesen aus Holz gefertigten Hilfsmitteln bei ihren Nutzern für einen sicheren Stand. Der Betrieb befindet sich seit fünf Generationen in Familienbesitz. Das mittelständische Unternehmen beschäftigt ca. vierzig Mitarbeiter und unterhält zwei Produktionsstätten in den Standorten Oberrieden (Hessen) und Wahlhausen (Thüringen).

Gastrock-Stöcke GmbH: Als Nebenerwerbsbetrieb gestartet

Ursprünglich als Nebenerwerbsbetrieb gestartet, expandierte das Unternehmen rasch. Hatte sich Firmengründer Johannes Gastrock zunächst auf die Herstellung von Wanderstöcken beschränkt, so erweiterte dessen Sohn Louis die Produktpalette und nahm weitere Stockmodelle in das Sortiment auf. 1961 siedelte der Betrieb vom thüringischen Lindewerra nach Hessen in den Ort Oberrieden. Kurze Zeit nach der Wiedervereinigung errichtete die Gastrock-Stöcke GmbH 1991 in Wahlhausen (Thüringen) einen zweiten Produktionsstandort. In demselben Jahr übernahm die Firma die Produktion des renommierten Stöcke-Produzenten Sauer. 2008 ging die Geschäftstätigkeit von Sauer vollständig an die Gastrock-Stöcke GmbH über. Während der 1970er Jahre verkaufte Gastrock-Stöcke rund 600.000 Wanderstöcke. Dennoch sah das Unternehmen seine Zukunft im Bereich Reha und Orthopädie. Die Entwicklung neuer Technologien führte zu einer Ausweitung des bisherigen Angebots. 

Sonderanfertigungen nach Absprache von Gastrock-Stöcke GmbH

Heute besteht das Angebot von Gastrock-Stöcke nicht nur aus Holzstöcken, sondern darüber hinaus aus Toilettenstühlen, Stützschirmen und jede Menge Zubehör. Letzteres beinhaltet unter anderem Verschleißteile wie Gummipuffer und Stockschlaufen, aber auch Displays und Aufbewahrungsmöglichkeiten für die Gehhilfen. Stockspitzen und reflektierende Bänder ergänzen das Angebot. Zudem befinden sich im Sortiment nicht mehr ausschließlich aus Holz gefertigte Stöcke. Längst haben Materialien wie Carbon und Leichtmetalle Eingang in die Produktion gefunden. Das Unternehmen fertigt nach Absprache auch Sonderprodukte an.

Außer Stöcken für in ihrer Mobilität eingeschränkte Personen produziert die Gastrock-Stöcke GmbH nach wie vor Stöcke für Wanderer und auch Jäger.

Gastrock-Stöcke: Auf zahlreichen Fachmessen präsent

Privatpersonen können Artikel der Marken Sauer und Gastrock-Stöcke im Fachhandel erwerben. Gewerbliche Kunden haben die Möglichkeit, den Direktvertrieb des Anbieters zu nutzen. Ihre Produkte stellt die Gastrock-Stöcke GmbH auf den branchenbekannten Fachmessen vor. So präsentiert das Unternehmen seine Ware unter anderem auf der Nürnberger IWA & OutdoorClassics, der I.L.M. Winter Styles in Offenbach sowie den REHA-Messen REHACARE International in Düsseldorf und der Karlsruher REHAB-Messe.

Neu im Sortiment von Gastrock-Stöcke