Willkommen im Sanitätshaus SEMED

Vierfußgehhilfe unter anderem für einen sicheren Stand

ergonomisch und beidseitig verwendbar

Die Vierfußgehhilfe ist ideal, um beim Gehen im Innen- oder Außenbereich zur Teilentlastung des verletzten oder erkrankten Beines beizutragen. In der Regel wird sie von Personen, die eingeschränkt gehfähig sind und die sich nur auf ebenen und festen Untergründen bewegen dürfen, verwendet.
Aufgrund der Vierfußkonstruktion ist hohe Standsicherheit gegeben, der Patient kann mit dieser Gehhilfe auch Treppen bewältigen. Der Schaft ist unterhalb des Griffes leicht abgewinkelt, dadurch sollen der Druck auf Ellbogen und Handgelenk vermindert werden. Vierfußgehhilfen sind höhenverstellbar, sie sollte also entsprechend Ihrer Körpergröße nach Rücksprache mit Ihrem Therapeuten oder Ihrem Arzt auf die korrekte Höhe eingestellt werden.

97-120 of 182

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

97-120 of 182

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
Top-Hersteller