Willkommen im Sanitätshaus SEMED

Kowsky

Kowsky: Herstellung orthopädischer Hilfsmittel seit über 100 Jahren

Das mittelständische Unternehmen Kowsky wurde 1910 in Johannesburg (Südafrika) von dem deutschen Auswanderer F. Ernst Kowsky, einem gelernten chirurgischen Messerschmied und Bandagisten, gegründet. 1920 kehrte der Firmengründer nach Deutschland zurück und seitdem wird das Stammhaus in Neumünster geführt. Hier befindet sich heute, neben den Fabrikationsgebäuden, auch der Vertrieb des Unternehmens.

Im Laufe der Zeit expandierte der Betrieb immer weiter. Ursache dafür war die hohe Innovationskraft des Familienunternehmers. So wurden viele Patente auf Gehstöcke, spezielle Griffe wie den "Softgriff" und leicht austauschbare Einzelkomponenten angemeldet. Zudem gehörte Kowsky zu den ersten deutschen Herstellern, die sämtliche Produkte auch in verschiedenen Farben angeboten haben und so sich aus dem bieder wirkenden Bereich des Sanitätshauses herauslösten.

Qualität und Kompetenz von Kowsky

Größtes Augenmerk legt Kowsky stets auf die Qualität der angebotenen Produkte. Sämtliche Produkte werden ausschließlich über zertifizierte Fachhändler vertrieben. Dabei erfüllen alle Produkte die strengen Richtlinien des deutschen Medizinproduktegesetzes und erhalten das geprüfte CE-Zeichen. Das Qualitätsmanagement ist seit Jahren entsprechend der DIN EN ISO 13485 aufgestellt.

Alle Produkte werden in Deutschland durch modernste Technologien gefertigt. Vor Zulassung jedes Produktes werden unternehmensintern ausführliche Testreihen hinsichtlich Belastbarkeit, Haltbarkeit und Sicherheit des jeweiligen Produktes durchgeführt. Dies ermöglicht eine millimetergenaue Fertigung nach individuellen Ansprüchen. Die Unternehmensphilosophie umfasst neben der Fertigung in Deutschland vor allem die Ausrichtung auf höchste Kundenzufriedenheit. Deshalb ermöglicht es Kowsky auch Einzelkunden mit ihrer Anregungen und Kritik, direkt Einfluss auf die Entwicklung der Produkte zu nehmen.

Produktportfolio des Herstellers Kowsky

Das Produktportfolio umfasst eine breite Auswahl an orthopädischen Hilfsmitteln. Neben Unterarmstützen und Sitzkissen, hat sich Kowsky insbesondere im Bereich der Handstöcke, Greifhilfen und Toilettensitze einen Namen gemacht. Der Mechanismus der Greifhilfen ist besonders leichtgängig und robust. Die Handstöcke und Greifhilfen werden in unterschiedlichen Maßen gefertigt und werden teilweise auch mit modernen Druckmustern versehen. So wird der jüngeren Klientel der Rückgriff auf orthopädische Hilfsmittel erleichtert.

Zusätzlich bietet Kowsky eine Reihe von Zubehör an. Dazu zählen unterschiedliche Griffvariationen, spezielle Polsterauflagen oder Zusatzausrüstungen in Form von Spikes für den Winter.

Neu im Sortiment von Kowsky