Willkommen im Sanitätshaus SEMED

Rebotec

Rebotec Rehabilitationsmittel für Komfort & Mobilität

In einer Gesellschaft, die immer älter wird, steigt automatisch der Bedarf an Gehhilfen, Rollstühlen, Duschhockern und Spezialbetten. Je ausgefeilter die Technik, umso besser können sich Senioren zu Hause allein behelfen. Diese enorme Nachfrage besteht weltweit, wie das Unternehmen Rebotec aus Quakenbrück in Niedersachsen aus eigener Vertriebserfahrung weiß.

Seit mehr als 20 Jahren hat sich die Firma auf innovative Produkte für diesen Sektor spezialisiert - wobei Unterarmstützen oder Duschhilfen natürlich auch in jüngeren Jahren gebraucht werden, beispielsweise nach einem Unfall. Heute wird Rebotec in zweiter Generation von Markus und Thomas Bockstiegel geführt. Gründer und Seniorchef Reiner Bockstiegel kümmert sich weiterhin um die Entwicklung neuer und die Verbesserung bestehender Produkte.

Qualität sorgt für Sicherheit

Hochwertiger Kunststoff sichert die Stabilität und lange Lebensdauer der Gerätschaften. Gefertigt werden die Teile im eigenen Werk. Auch das Lager befindet sich auf dem Betriebsgelände, das mit 9 000 Quadratmetern genügend Platz für die Fertigung und das umfangreiche Sortiment bietet. Menschen, die nicht so gut zu Fuß sind, brauchen einen Hocker in der Dusche, eine Aufstehhilfe und tagsüber entweder einen Gehstock, noch besser eine Unterarmstütze oder auch einen Rollstuhl. Mehrere Modelle pro Produktreihe sowie Ersatz- und Zusatzteile sorgen dafür, dass jeder Patient die bestmögliche Unterstützung für den Alltag erhält.

Eine Herausforderung für Kreativ- und Produktionsabteilung sind kombinierte Roll-, Dusch- und Toilettenstühle. Sie müssen in höchstem Maße praktisch und leicht handhabbar sein, dabei dem Duschwasser und den Kosmetikartikeln ebenso lange widerstehen wie Säuren. Natürlich darf dabei der Komfort nicht fehlen, wenn Menschen Zeit in diesen Spezialrollstühlen verbringen. Es werden sowohl für privat als auch für entsprechende Einrichtungen unterschiedliche Modelle benötigt. Größtmögliche Mobilität ist nicht nur ein Ziel der Patienten, sondern auch ein Anspruch an viele Rollstühle. Daher sind besonders bewegliche Geräte auch möglichst leicht. Multifunktionale Kombinationsstühle sind ebenfalls gefragt. Sie beherbergen beispielsweise eine Wanne als Waschgelegenheit und Sitzbadewanne oder ein Bidet.

Zielgruppengerecht planen

Rebotec denkt ebenso an Personen, die größer und schwerer sind - ihr Anteil an der Patientengruppe nimmt stetig zu. Der Rollstuhl muss breiter, der Gehstock länger sein, das Armschalenpolster der Unterarmstützen erweitert und im Ganzen die Stabilität der Geräte erhöht werden. Die Qualitätskontrolle ist dem Unternehmen ein wichtiges Anliegen und wird durch die hauseigene Fertigung natürlich erleichtert. Nützliche Helfer wie Antirutschpuffer für alle Stützen sowie diverse Polsterungen runden das Sortiment ab.

Neu im Sortiment von Rebotec