Willkommen im Sanitätshaus SEMED

Ridder

Ridder GmbH – Ausstattungen für das Bad aus Familienhand

Das Familienunternehmen Ridder GmbH stammt aus Singhofen und wurde 1949 gegründet. Es befindet sich mittlerweile in der dritten Generation in Familienhand. Heute beschäftigt Ridder über 100 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte über ein exklusives Netz von Fachhändlern in 41 weiteren Ländern. Dabei verbindet Ridder nach eigenen Angaben Qualität „Made in Germany“ mit modernem und zeitlosem europäischen Design. Als Hauptzielgruppe hat das Label die wachsende Zahl der qualitätsbewussten und auf ihre Individualität bedachten Menschen in den Fokus genommen. Deshalb stehen bei jeder Produktentwicklung neben der hohen Funktionalität vor allem auch ein kreatives Marketing im Vordergrund. So werden Kunden durch ein direktes Feedback direkt an der Entwicklung neuer Produkte beteiligt. Anregungen der Käufer werden flexibel umgesetzt.

Dabei hat sich Ridder GmbH von Anfang an von einer klaren Philosophie mit beständigen Grundsätzen leiten lassen. Zunächst gelingt dem Unternehmen der Spagat zwischen regionaler Verankerung und europäischer Ausrichtung. Dies wird durch Zusammenarbeit mit kleinen lokalen Zulieferern und der Unterstützung ländlicher Sport- und Kulturveranstaltungen gewährleistet. Dadurch, dass sich Ridder ausschließlich auf Badeausstattungen beschränkt, hat sich das Unternehmen in diesem Bereich eine langjährige Expertise erarbeitet.

Als Familienunternehmen setzt Ridder auf die nachhaltige und langfristige Zusammenarbeit mit seinen Mitarbeitern. Es ist, wegen der flachen Hierarchiestruktur, jederzeit offen für Verbesserungsvorschläge. Innovation und Tradition bedingen sich bei diesem Unternehmen untereinander.

Mit Bad-Accessoires von Ridder Lebensqualität gewinnen

Das Produktportfolio von Ridder umfasst Textil- und Folienduschvorhänge, Anti-Rutschmatten, Badteppiche sowie alle Arten von Haltegriffen und Einstiegshilfen für den Duschbereich. Aufgrund dieser Spezialisierung auf Accessoires rund um die heimische Dusche, sind die Produkte des Unternehmens technisch sehr ausgereift. So bestehen die Sicherheitseinlagen zu 100 % aus synthetischem Kautschuk und sind daher nachhaltig produziert. Die Ablagerung von Stockflecken oder Schimmel ist aufgrund einer speziellen Beschichtung erschwert. Jede Anti-Rutschmatte durchläuft sowohl interne Testreihen bei Ridder als auch externe Zertifizierungen beim TPV und der LGA. Derartige Zertifizierungen gewährleisten sowohl eine hohe Rutschfestigkeit als auch eine hervorragende Hautverträglichkeit.

Die weiteren Bad-Accessoires von Ridder, wie Duschsitze und Haltegriffe, sind durch kleine Features wie eine ergonomische Form und eine Verstellung der Höhe optimal für den Einsatz in jeder Art von Badezimmer geeignet. Durch zeitgemäßes Design und unauffällige Vorrichtungen richten sich diese Hilfen auch längst nicht mehr ausschließlich an eine ältere Klientel. Als einer der wenigen Hersteller bietet Ridder auch zahlreiche Bambusprodukte an. Diese strahlen zum einen ein hohes Maß an Natürlichkeit aus und sind aufgrund der natürlichen Eigenschaften und Flexibilität von Bambus nahezu unzerstörbar.

Neu im Sortiment von Ridder