Willkommen im Sanitätshaus SEMED

Schulterbandagen in vielfältigen Ausfertigungen

Von Geradehaltern über Schulter-Immobilisationsbandagen zu Oberarm-Schulter-Orthesen

Schulterbandagen in vielfältigen Ausfertigungen erhalten Sie auf semed.de - Ihrem Spezialisten für Bandagen und Orthesen. Unser Portfolio an Schulterbandagen reicht von Geradehaltern, Claviculabandagen, Schulter-Oberarmfixierung über Schulter-Immobilisationsbandagen zu Schulter-Lagerungskissen und klassischen Oberarm-Schulter-Orthesen. Wir liefern rasch und zuverlässig!

Auswahl eingrenzen

Filter

1-24 of 44

Seite:
  1. 1
  2. 2

1-24 of 44

Seite:
  1. 1
  2. 2

Beratung und Informationen zu Schulterbandagen

Beratung zu SchulterbandagenSchulterschmerzen können mehrere Ursachen haben. In vielen Fällen ist ein geschädigtes Bindegewebe, eine verspannte oder entzündete Muskulatur oder gar der Verschleiß des Gelenks (Arthrose) die Ursache dafür. Um darunter zu leiden, muss man nicht einmal viel Sport treiben. Diese Probleme können auch durch permanenten Stress, Überbelastung, Fehlhaltungen und Unfälle verursacht werden.

Es gibt wohl kaum etwas anderes, was jemanden so einschränkt wie Schmerzen, Verletzungen oder eine Operation im Schulterbereich. Zur Linderung und Behandlung der Schmerzen wird nämlich zumeist der komplette Arm ruhiggestellt, damit Verletzungen oder Beschwerden ausheilen können. Nur so verhindert man genau die Bewegungen, die den Heilungsprozess verhindern, verlangsamen oder gar komplett infrage stellen.

Wann eine Schulterbandage verschrieben wird

Eine Schulterbandage wird meistens dann vom Arzt verschrieben, wenn die Schulter operiert worden ist. Gründe für einen solchen operativen Eingriff gibt es mehrere. Es kann eine Verletzung oder Erkrankung des Schultergelenks vorliegen. Dabei geht es dann nicht unbedingt nur um das Gelenk selber, sondern auch um Bänder, Muskeln und Sehnen rund um die Schulter. Wenn der Chirurg in diesen Bereichen operiert hat, dann braucht die Schulterpartie eine Zeit lang Ruhe, um optimal verheilen zu können. Das bedeutet, dass in den meisten Fällen nach einem solchen Eingriff nicht nur die operierte Schulter, sondern auch der gesamte Arm ruhiggestellt werden muss, damit der Arm ausheilen kann. Genau dabei hilft eine Schulterbandage.

Durch deren gut durchdachte Funktionsweise sorgt sie zwar für die Ruhigstellung der entsprechenden Körperpartie, schränkt die Bewegungsmöglichkeiten des Patienten aber trotzdem nicht übermäßig ein. Trotz dieser enormen Vielseitigkeit kann man Schulterbandagen im Normalfall auch alleine anlegen und ebenfalls wieder ausziehen.

Schulterbandagen gibt es in unterschiedlichen Modellen mit verschiedenen Zielsetzungen. Grundsätzlich sind alle bei der Behandlung vieler Probleme rund um dieses Gelenk eine wertvolle orthopädische Hilfe. Einige Modelle können auch vorbeugend eingesetzt werden, wobei das Tragen dieser Modelle die Bewegungsfreiheit kaum behindert.

Wichtige Funktionen und Merkmale

  • Entlastung für Schulter, Oberarm und Ellenbogen
  • Universalgröße und beidseitig tragbar (links & rechts)
  • hautverträgliches Material

Das könnte Sie auch interessieren