Willkommen im Sanitätshaus SEMED

Vermeiren

Vermeiren: Das Unternehmen mit mehr als einem halben Jahrhundert Bestand

Seit 1957 produziert das belgische Unternehmen Vermeiren. Stühle, die auch in Bewegung weder ihre Stabilität noch die Bequemlichkeit einbüßen, bereichern schon viele Jahrzehnte das Sortiment wie auch solche, die in schwierigen Situationen sehr von Vorteil sind. Den individuellen Bedürfnissen dabei gerecht zu werden, war von Anfang an die Maxime im Geschäft und begründete den überragenden Erfolg des belgischen Herstellers. Es sollte nicht allzu lange dauern, bis sich der Vertrieb über die Landesgrenzen hinweg ausgebreitet hatte und bald einen globalen Spitzenplatz einnehmen konnte. In der Zeit um die Jahrtausendwende wurde der Bereich der Produktionsstätten zunächst nach Polen und später auch nach China ausgeweitet. 650 Menschen, die weltweit damit beschäftigt sind, kreieren wohl 1.000 verschiedene Rollstühle, die sowohl mechanisch als auch automatisch betrieben werden können.

Den Alltag meistern mit Hilfsmitteln von Vermeiren

In der umfangreichen Produktpalette von Vermeiren zeigen sich nicht zuletzt nützliche Betten, die in Altersheimen und stationären Einrichtungen Verwendung finden, Rollstühle zum Schieben mit austauschbarem Rückenteil und Elektro-Scooter. Aber auch Fahrräder mit doppelt bereifter Hinterachse und Rollatoren, die als praktische Einkaufswagen vorteilhaft sind, und noch sehr viel mehr Produkte sind Teil des breiten Sortiments von Vermeiren. Leicht transportable Rampen, die Rollstuhlfahrern zur Überwindung von Hindernissen dienen und dabei keine Umstände machen, gesellen sich zu Stühlen, die den Gang zur Toilette ersetzen, wenn das nicht mehr möglich ist, und Vorrichtungen zum Bewegen von Patienten, die dazu selbst nicht in der Lage sind.

Vermeiren Neuentwicklungen zum Fortschritt

Das Spektrum der Bemühungen von Vermeiren nimmt dort seinen Anfang, wo die täglichen Verrichtungen zum Problem werden können und hört auch dann nicht auf, wenn stationäre Pflege nötig wird. Beständige Neuentwicklungen ziehen die Lehren aus der Vergangenheit, von der einen Produktgeneration bis zur nächsten werden immer wieder beachtliche Fortschritte ersichtlich. Die Motorisierung von Menschen mit Behinderungen steht dabei nach wie vor an erster Stelle, wobei Erfolge erzielt werden, sie sich sehen lassen können und bereits international Anklang gefunden haben. Hochglanz-Prospekte der beeindruckenden Produktion sind in vielen Sprachen verfügbar, doch die Exponate sprechen auch ohne große Erläuterung für sich. Meist fällt auf den ersten Blick auf, welchen Zweck sie verfolgen und wie sie das bewerkstelligen.  

Neu im Sortiment von Vermeiren